Donnerstag, 20. Oktober 2016

APFEL-REISAUFLAUF





Zutaten

  • 500 g Äpfel
  • 1 Msp Butter
  • 2 Stk Eier
  • 600 ml Milch
  • 150 g Rundkornreis
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Stk Vanilleschote
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Zucker


Zubereitung

Die Milch mit dem Salz zum Kochen bringen, den Reis einstreuen und bei schwacher Hitze in etwa 30 Minuten ausquellen lassen.
Den Reis dann abkühlen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine feuerfeste Form mit der Butter ausstreichen.
Die Vanilleschote mit einem spitzen Messer längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
Die Eier trennen. Schnee in einer separaten Schüssel schlagen. Den Dotter mit dem Zucker und dem Vanillemark verrühren und unter den Milchreis heben.
Die Äpfel dünn schälen, das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen und die Äpfel dann in gleich dicke Scheiben schneiden.

Abwechselnd Reis, Ei Schnee und Apfelscheiben in die feuerfeste Form füllen und mit einer Schicht Äpfel abschließen.
Die Apfelscheiben mit dem Zitronensaft beträufeln und mit dem Staubzucker besieben.
Den Reisauflauf im Backofen auf der mittleren Schiene in etwa 20 Minuten goldgelb überbacken.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen