Dienstag, 18. Oktober 2016

Halloween Finger





Zutaten

  • 200 g Butter
  • 1 Stk. Eidotter
  • 280 g Mehl
  • 120 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker

Für die Dekoration

  • 1 Stk. Eiklar
  • 5 Stk. Mandeln


Zubereitung

Für die Halloween Finger die Butter in feine Stücke trennen. Mehl, Staub- und Vanillezucker wie auch Eidotter und Butterstücke in einer Schüssel zu einem Teig verkneten.
Teig in Würfelform bringen und mit Folie umwickeln. 50 Minuten bis zu 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
Mehl auf einer sauberen Arbeitsfläche verstreuen, Teig darauf legen und verkneten. Auf 1 Zentimeter ausrollen.
Auf einem Pappkarton einen menschlichen Finger zeichnen, ausschneiden und auf dem Teig nachzeichnen. Mit einem scharfen Küchenmesser die Finger ausschneiden.

Finger auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Maneln hälften und an der Spitze eine halbe Mandel auflegen. 12 bis 15 Minuten im Ofen backen.
Abschließend mit Eiklar bestreichen, dies gibt den Fingern einen schmackhaften Glanz.

Rezept-Tipp
Die Halloween Finger können mit Lebensmittelfarbe in Orange oder Gelb bepinselt werden.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen