Samstag, 12. November 2016

APFELSCHLANGERL





Zutaten 

  • 150 gButter
  • 1Stk Eidotter
  • 200 gMehl
  • 1PriseSalz
  • 200 gTopfen 20 %
  • 2EL Vanillezucker
  • 50g Zucker

Zutaten für die Füllung

  • 600 gÄpfel
  • 1TL Butter für die Pfanne
  • 8EL Wasser
  • 1MspZimt
  • 2EL Zitronensaft
  • 50g Zucker

Zutaten zum Bestreichen

  • 1Stk Eiklar


Zubereitung

Auf die Arbeitsfläche das Mehl sieben, mit Salz, Zucker, Vanilezucker, Eidotter und Topfen zu einem dicken Brei verarbeiten. Dann gibt man die in Stücke geschnittene kalte Butter dazu und verknetet alles zu einem glatten Teig - den Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
Für die Füllung die Äpfel schälen, waschen und blättrig schneiden, mit Wasser, Zitronensaft, Butter, Zucker und Zimt in einen Topf geben und 10 Minuten dünsten. Anschließend die Äpfel über einem Sieb abtropfen lassen.

Danach den Teig ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und auf einer Hälfte mit den Äpfeln belegen und die andere Hälfte des Teiges darüber legen. Die Ränder des Teiges mit Eiklar bestreichen und zusammen drücken.
Mit einer Gabel den Kuchen ein paar mal anstechen, mit Eiklar bestreichen und im vorgeheiztem Backrohr bei 190 Grad 30- 35 Minuten backen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen