Samstag, 12. November 2016

BISKUITROULADE





Zutaten 

  • 4 Stk Eier
  • 5 EL Marmelade z. bestreichen
  • 100 g Mehl
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Staubzucker z. bestreuen
  • 60 g Thea
  • 1 Pk Vanillinzucker


Zubereitung

Für die Biskuitroulade den Dotter, Thea, Staubzucker, Vanillinzucker in einer Schüssel dickschaumig rühren.
Danach Eiklar zu sehr festem Schnee schlagen und mit dem Mehl abwechselnd unter die Masse heben.
Die Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 200 Grad 10 Minuten backen.

Biskuit auf ein bezuckertes Papier stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen. Die knusprigen Ränder abschneiden. Sofort mit heißer Marmelade bestreichen. Das warme Biskuit mit Hilfe des Papiers, auf dem es liegt, fest einrollen. Roulade in das Papier einpacken und darin auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Die fertige Biskuitroulade mit Staubzucker bestreuen und servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen