Donnerstag, 24. November 2016

Eierlikörtorte





Zutaten

  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 5  Ei(er)
  • 200 g Nüsse, gemahlene
  • 100 g Schokolade, gemahlene Blockschokolade
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Rum
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 2 Becher Sahne
  • 1 TL Zucker
  • Eierlikör, nach Belieben


Zubereitung

Zucker, Vanillinzucker und 5 Eigelbe schaumig rühren. Das Backpulver unter die gemahlenen Nüsse mischen und unter die Zucker-Ei-Mischung rühren. Die weiche Butter, den Rum und die gemahlene Blockschokolade dazugeben. Alles gut verrühren. Aus den 5 Eiweiß Eischnee herstellen und unter den Teig heben.

Das Ganze in eine gefettete Springform ( 26 cm ) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, 60 Minuten backen.

Wenn der Boden ausgekühlt ist, die Sahne mit 1 TL Zucker und einem Pck. Sahnesteif steif schlagen und mit Hilfe eines Tortenrings auf den Boden streichen. Das Ganze mindestens eine Stunde kaltstellen und dann soviel Eierlikör auf die Sahne schütten, bis die komplette Sahne bedeckt ist. Nochmals eine Stunde kaltstellen und danach erst den Tortenring entfernen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen