Samstag, 19. November 2016

GEWITTERTORTE





Zutaten 

  • 1 TL Backpulver
  • 2 Stk Bananen
  • 3 Stk Eier
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 120 g Mehl
  • 1 Pk Sahnesteif
  • 1 Glas Sauerkirschen entsteint
  • 2 Becher Schlagobers
  • 1 Pk Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g  Zucker


Zubereitung

Eiweiß steif schlagen. Eidotter und Zucker zu einer schaumgen Masse rühren. Die Haselnüsse und das Mehl sowie das Backpulver mit dem Eiweiß abwechselnd unterheben. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Form geben und bei 175 Grad im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
Sauerkirschen abtropfen lassen, den Kirschsaft auffangen und damit einen Vanillepudding kochen. Die Kirschen unter den Pudding heben.
Bananen in Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufelt auf den ausgekühlten Kuchen geben. Sauerkirschenmasse darübergeben (es sollte so wie beim Tortenguss eine glatte Fläche sein) und etwas kühl stellen.

Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen und auf dem Kuchen wellenartig verteilen. Seitlich entweder mit Sahne bestreichen oder mit Spritztülle Schlagobers anbringen.

Tipps zum Rezept

Mit Schokoflocken verzieren. Es können auch Blitze auf die Torte, mit einer Spritztülle aufgezeichnet werden.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen