Dienstag, 22. November 2016

MARMORKUCHEN MIT KOKOS





Zutaten

  • 1 Pk Backpulver
  • 1 EL Butter für die Form
  • 5 Stk Eier
  • 200 ml Eierlikör
  • 2 TL Kakao
  • 75 g Kokosflocken
  • 2 EL Kokosflocken für die Form
  • 2 EL Kokosflocken zum Bestreuen
  • 175 g Mehl
  • 200 ml Öl
  • 2 EL Rum
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Schokolade
  • 220 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker


Zubereitung

Eier mit Staubzucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver und Kokosflocken vermengen und abwechselnd mit dem Eierlikör und Öl zu dem Eierabtrieb geben, Rum dazu und 1 Minute weiter rühren.
Eine eckige Form mit Butter ausstreichen und mit Kokosflocken ausstreuen. 1/3 des Teiges zur Seite geben.

In den restlichen Teig die zerlassene Schokolade und den Kakao einrühren und in die Form geben. Hellen Teig Löffelweise auf dem dunklen Teig verteilen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 160° Heißluft etwa 40 Minuten backen. Ausgekühlt mit Kokosflocken bestreuen und in kleine Stücke schneiden.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen