Sonntag, 6. November 2016

MOHN-HUSARENKRAPFERL





Zutaten

  • 160 g Butter
  • 1 Stk Ei
  • 30 g Johannisbeermarmelade
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 100 g Mohn (gemahlen)
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker


Zubereitung

Alle Zutaten, bis auf die Marmelade werden in einer Schüssel vermischt und mit einem Mixer mit Knethaken zu einem glatten Teig geknetet.
Meistens muss man mit den Händen weiterkneten damit sich die Butter mit den restlichen Zutaten verbinden.
Der Teig wird zu einer Kugel geformt, in Frischhaltefolie eingewickelt und anschließend für 1 Stunde kalt gestellt.
Nun werden aus dem Teig kleine Kugeln geformt und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt. Mit dem kleinen Finger oder einem Kochlöffelstiel werden kleine Vertiefungen eingedrückt.

Anschließend kommt das Blech für 10 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen. In der Zwischenzeit wird die Marmelade erwärmt.
Dann wird die Marmelade in die Vertiefungen der Husarenkrapferl gefüllt und die Kekse werden auskühlen gelassen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen