Samstag, 5. November 2016

PUTENGESCHNETZELTES





Zutaten 

  • 60 g Butter
  • 100 g Hamburgerspeck
  • 200 g Karotten
  • 1 kg Putenschnitzel
  • 1 Prise Salz, Pfeffer
  • 200 ml Schlagobers
  • 200 g Schmelzkäse
  • 20 g Schnittlauch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 240 ml Suppenfond
  • 250 ml Weißwein
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 200 g Zwiebeln


Zubereitung

Fürs Putengeschnetzeltes zuerst die Zwiebel und den Hamburgerspeck fein schneiden und das Putenfleisch schnetzeln.
Öl und Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebeln und Speck darin anrösten. Danach das Fleisch zugeben und alles zusammen sehr gut anrösten (wegen den Röstprodukten).
Wenn das Fleisch durch ist, aus der Pfanne nehmen und warmstellen.
Die Karotten putzen, klein schneiden und in die Pfanne geben.

Die Röstprodukte mit Wein und Obers löschen, den Schmelzkäse zugeben und alles verkochen lassen. Mit Suppe, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Zum Schluss das Fleisch wieder in die Sauce einlegen und ziehen lassen.

Tipps zum Rezept
Das Putengeschnetzelte wird mit Spätzle serviert.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen