Mittwoch, 2. November 2016

SÜSSE MOHNSCHNECKEN





Zutaten 

  • 100 g Butter
  • 2 Stk Eier
  • 1 Wf Hefe (Germ)
  • 480 g Mehl
  • 170 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt (nach Geschmack)
  • 100 g Zucker

Zutaten für die Füllung

  • 4 TL Kristallzucker (fein)
  • 4 EL Milch
  • 150 g Mohn


 Zubereitung

Das gesiebte Mehl mit Salz vermischen eine Vertiefung machen und die Germ hinein bröckeln, 1 EL Zucker zufügen und die Hälfte der Milch dazu geben. Mit etwas Mehl bestreuen und zugedeckt 15 Min. gehen lassen. Bis der Teig bzw. Vorteig Blasen wirft.
Restliche Zutaten wie Milch, Eier, Butter Zucker, Zimt hieingeben und zu einem Teig verkneten. Weitere 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
Den Teig nochmals durchkneten und auf der bemehlten Fläche ca. 0,5 cm dick ausrollen.

Für die Füllung: Mohn, Zucker und Milch verrühren. Anschließend auf einer Hälfte des Teiges verteilen.
Nun den Teig aufrollen und danach in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und nochmals 30 Min. gehen lassen.
Die Schnecken werden im vorgeheizten Backrohr bei 175°C ca. 40 Min. gebacken. Danach auskühlen lassen und mit einem Zuckerguss bestreichen. Den Zuckerguss fest werden lassen und servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen