Montag, 14. November 2016

ZWETSCHKEN-MARILLEN STREUSELKUCHEN





Zutaten

  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Butter (weich)
  • 3 Stk Eier
  • 0.5 kg Marillen
  • 300 g Mehl
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 200 g Zucker
  • 0.5 kg Zwetschken

Zutaten für den Streusel

  • 100 g Butter (weich)
  • 200 g Mehl (Streusel)
  • 1 Pk Vanillezucker (Streusel)
  • 1 Msp Zimt (Streusel)
  • 150 g Zucker (Streusel)


Zubereitung

Die 200 Gramm Butter schaumig rühren, Zucker, Vanillezucker, Eier, und Zitronensaft hinzufügen und gut mixen.
Mehl und Backpulver vermischen und löffelweis unterrühren. Den Teig nun auf ein befettetes Backblech verteilen. Marillen und Zwetschken waschen, halbieren und auf dem Teig verteilen.
Das Mehl für die Streusel mit dem Zucker, Vanillezucker und Zimt mischen.

Nun die Butter dazugeben und zu Streusel verreiben.
Die Streusel auf den Marillen-Zwetschken verteilen und den Kuchen bei 180° etwa 45 Minuten backen lassen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen