Samstag, 5. November 2016

ZWIEBELROSTBRATEN





Zutaten

  • 3 EL Fett oder Öl
  • 1 EL Mehl
  • Prise Pfeffer
  • 120 g Rostbraten a 120 Gramm
  • Prise Salz
  • 0.125 l Süßrahm
  • 0.125 l Wasser
  • 2 Stk Zwiebel


Zubereitung

Für den Zwiebelrostbraten das Fleisch klopfen, Ränder einschneiden und Zwiebel in Ringe schneiden.
Die geklopften Rostbraten würzen und eine Seite in Mehl tauchen.
Die geschnittenen Zwiebeln in heißem Fett glasig werden lassen, aus der Pfanne nehmen.
Die Rostbraten mit der bemehlten Seite in das restliche Fett legen und anrösten, wenden und mit Wasser aufgießen.

Die glasigen Zwiebelringe wieder dazugeben und das Ganze dünsten lassen, bis das Fleisch weich ist.
Mehl und Rahm verrühren und die Soße damit binden.

Tipps zum Rezept
Den Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln und gerösteten Zwiebelstücken servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen