Dienstag, 7. Februar 2017

Eclair-Kuchen (ohne Backen, muss aber am Abend vorher zubereitet werden)





Zutaten

  • 4 Beutel Puddingpulver (Vanillegeschmack)
  • 240 g Zucker
  • 1 1/2 Liter Milch, evtl. etwas mehr
  • 4 Becher Schlagsahne
  • 3 Beutel Sahnesteif
  • 3 Pck. Kekse (Butterkekse)
  • 200 g Schokolade, zartbitter
  • 4 EL Butter


Zubereitung

Das Puddingpulver nach Packungsanleitung mit Zucker anrühren. Und mit den 1,5 l Milch zu einem festen Pudding kochen. Die Oberfläche mit Klarsichtfolie bedecken, damit sich keine Haut bildet und komplett (also mehrere Stunden!) auskühlen lassen.3 Becher Sahne mit Sahnesteif schlagen. Den kalten Pudding noch mal mit dem Mixer cremig rühren, evtl. ein bisschen Milch dazugeben, damit es cremig wird. Die Sahne mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Eine große Auflaufform oder ein hohes Backblech komplett mit einer Schicht Butterkekse auslegen. Evtl. muss man sie schneiden, damit die Form komplett ausgefüllt ist. Die Hälfte der Puddingcreme darauf verteilen und glatt streichen.Noch eine Schicht Butterkekse darauf geben. Die andere Hälfte der Puddingcreme darauf verteilen. Noch eine Schicht Butterkekse darauf legen.In der Mikrowelle oder im Topf 1 Becher Sahne, die 200 g Schokolade und 2 EL Butter schmelzen, aber nicht kochen lassen und auf der letzten Keksschicht verteilen und glatt streichen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen