Mittwoch, 8. Februar 2017

Kartoffelgratin alla Carbonara





Zutaten

  • 800 g Kartoffel(n) (Raclette-Kartoffeln)
  •  Wasser (Salzwasser)
  • 150 g Frühstücksspeck, in Streifen geschnitten
  • 2 Schalotte(n), fein geschnitten
  •  Butter für die Form

  Für den Guss:

  • 3 dl Sahne
  • 1 Ei(er)
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 1/4 TL Muskat, frisch gerieben
  • 1/2 TL Salz
  •  wenig Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Die Kartoffeln ungeschält in Schnitze schneiden. In reichlich Salzwasser zugedeckt ca. 7 Min. kochen. Abgießen, gut abtropfen lassen.

In eine ausgebutterte Gratinform füllen. Den Speck und die Schalotten beigeben und mischen. Alle Zutaten für den Guss mischen, abschmecken und dann über die Kartoffeln gießen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Das Gratin ca. 25 Min. im Ofen backen. Den Rost in die Mitte des Ofens schieben. Heiß servieren. Dazu servieren Sie einen gemischten Salat und ein frisches Baguette.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen