Donnerstag, 13. April 2017

Marzipan-Mohn-Mousse mit Himbeersauce





Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 200 g Marzipan
  • 2 EL Mohn
  • 60 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Schuss Amaretto
  • 300 g Sahne
  • 400 g Himbeeren, TK
  • 80 g Zucker
  • 200 ml Weißwein
  • 2 cl Grenadine


Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Milch, Mohn und klein geschnittenes Marzipan erhitzen. Die Masse mit einem Schneebesen glatt rühren, dann den Amaretto zufügen. Eigelb und Zucker cremig verrühren und mit ein wenig von der Marzipan-Milch vermengen, anschließend mit in den Topf geben und alles vorsichtig unter Rühren erhitzen, bis die Eier sämig binden. Die ausgedrückte Gelatine zufügen und gut unterrühren. Die Masse ca. eine dreiviertel Stunde kalt stellen, bis sie anfängt zu binden. Dann die geschlagene Sahne unterheben und die Creme für gut sechs Stunden kühl stellen.

Den Zucker in einem Topf karamellisieren, mit Wein ablöschen und Grenadine zufügen. Die Himbeeren dazugeben und etwas köcheln lassen. Anschließend die Sauce durch ein Sieb passieren und kalt stellen.

Von der Mousse Nocken mit einem vorher in warmes Wasser getauchten Löffel abstechen und anrichten. Etwas Sauce angießen und mit Minze, Kakaopulver und Puderzucker dekorieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen