Mittwoch, 2. August 2017

Kartoffelfrikadellen gefüllt mit Schafskäse





Zutaten

  • 1 kg Kartoffel(n), mehlig kochend
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 10 g Butter
  • 2  Ei(er)
  • 2 EL Kartoffelstärke
  • Salz und Pfeffer
  • Thymian
  • 200 g Schafskäse
  •  Öl oder Butterschmalz zum Braten


Zubereitung

Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen, abschrecken, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln, in Butter andünsten. Schafskäse in acht Stücke teilen.

Eier, Kartoffelstärke, Zwiebel- und Knoblauchwürfel zu den Kartoffeln geben, gut verkneten, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Aus der Masse acht Frikadellen formen, in die Mitte jeweils ein Stück Schafskäse drücken, mit der Kartoffelmasse gut umhüllen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffelfrikadellen von beiden Seiten goldbraun braten.

Mit einem gemischten Salat, Gurken- oder Grüne Bohnen-Salat oder geschmorten Kirschtomaten servieren.

Tipp: Je nach Geschmack kann der Schafskäse auch durch Ziegenkäse, Camembert oder Bergkäse ersetzt werden.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen