Dienstag, 31. Oktober 2017

Festliche Sauerkirsch-Quark-Schokoschnitten





Zutaten

Für den Teig:

  • 6Eier
  • 6 ELPuderzucker
  • 6 ELÖl
  • 6 ELwarmes Wasser
  • 6 ELMehl
  • 1/2 Pck.Backpulver
  • 2 ELKakaopulver

Für die Quarkfüllung:

  • 500 gQuark
  • 3 ELPuderzucker
  • 1 Pck.Vanillezucker

Für die Sauerkirschfüllung:

  • 3 ELMaisstärke
  • 3 ELZucker
  • Sauerkirschkompott

Für die Schokocreme:

  • 200 mlSchlagsahne
  • 200 gZartbitterschokolade
  • 200 gPuderzucker
  • 150 gButter


Zubereitung

Eier und Zucker schaumig schlagen. Öl, Wasser, Mehl mit Backpulver und Kakaopulver nacheinander untermischen und rühren, bis sich die Zutaten gebunden haben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit hohem Rand geben und bei 180 °C eine halbe Stunden backen. Den fertig gebackenen Teigboden auskühlen lassen.
Für die Quarkfüllung den Quark, Vanillezucker und Puderzucker mit dem Handrührgerät verrühren.
Die Sauerkirschfüllung folgendermaßen zubereiten. In einen Topf die ganzen Sauerkirschen geben und den Zucker sowie die in Sauerkirschsaft angerührte Stärke dazugeben. So lange kochen, bis es dickflüssig ist. Erkalten lassen.

Die Sahne in einem Topf erwärmen und die in Stücke gebrochene Schokolade darin schmelzen lassen. Ist die Schokolade vollständig geschmolzen, die Masse auskühlen lassen.
Butter mit Zucker schaumig rühren und die Schokoladenmasse nach und nach unterrühren.
Auf dem Teigboden erst die Quarkfüllung, dann die Sauerkirschfüllung und zum Schluss auch die Schokocreme verteilen und glatt streichen. Den Kuchen im Kühlschrank fest werden lassen und nach Belieben dekorieren – z.B. mit Schokoraspeln, Schlagsahne oder Schokoglasur. Guten Appetit!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen