Montag, 6. November 2017

Schinkenknödel aus Grieß





Zutaten

  • 250 mlWasser
  • 250 mlMilch
  • 250 gWeichweizengrieß
  • 100 gButter
  • 3Eier
  • 100 gSchinken
  • Salz
  • gehackte Petersilie
  • Pfeffer


Zubereitung

Milch und Wasser zusammen in einem Topf zum Kochen bringen, eine Prise Salz dazugeben und kochen lassen. Wenn die Milch und das Wasser kochen, Weichweizengrieß dazugeben und kurz aufkochen.

Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Dann Butter, gehackte Petersilie, klein geschnittenen Schinken und Eier dazugeben. Salzen, pfeffern und alles gut miteinander vermischen. Falls die Masse schwer zu formen ist, etwas Mehl dazugeben.

Kleine Bällchen aus dem Teig formen und diese im kochenden und gesalzenen Wasser ca. 10 Minuten kochen.

Die Knödel herausnehmen und in eine mit Butter eingefettete Backform legen.

In den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 180 °C werden sie so lange gebacken, bis sie eine goldbraune Farbe bekommen. Guten Appetit!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen