Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ein altes Rezept für Vanillekipferl mit Mandeln





Zutaten

  • 200 gButter
  • 280 gMehl
  • 100 gMandeln, gemahlen
  • 50 gPuderzucker
  • 2Eigelb
  • Puder- und Vanillezucker zum Wälzen


Zubereitung

Die Butter in Stücke schneiden oder reiben und mit den übrigen Zutaten in einer Schüssel rasch verkneten.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Kugel formen und zwei Stunden kalt stellen.
Dann auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, in gleichgroße Stücke schneiden und Kipferl formen.

Die Vanillekipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (nicht zu nah aneinander). Ich habe sie bei 180 °C etwa 8-10 Minuten gebacken (jeder sollte sich nach seinem eigenen Backofen richten – jeder Backofen bäckt anders).
Die Kipferl sollten nach dem Backen relativ hell sein, nur die Unterseite sollte hellbraun sein. Kurz auf dem Blech auskühlen lassen (nach dem Backen sind sie sehr zart) und noch warm in einer Mischung aus Puder- und Vanillezucker wälzen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen