Samstag, 27. Januar 2018

Erfrischende Limettentorte ohne Backen





Zutaten

Für den Teig:

  • 125 gKokosraspeln
  • 90 ggeschälte Mandeln
  • 2 ELKokosöl
  • 1 ELHonig oder ein anderes Süßmittel

Für die Limettenschicht:

  • 200 gSpeisequark
  • 3 St.Limetten
  • 2 ELHonig oder ein anderes Süßmittel
  • 1 St.Avocado
  • 2 TLGelatinepulver

Für die Joghurtschicht:

  • 150 gNaturjoghurt
  • 50 gSpeisequark
  • 2 TLGelatinepulver
  • Honig oder ein anderes Süßmittel nach Geschmack

Zum Dekorieren:

  • Limettenscheiben
  • Mandeln


Zubereitung

Eine Springform mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
Mandeln, Kokosraspeln, Kokosöl und Honig im Mixer zu einer homogenen Masse mixen und in die Form geben. Die Form in den Kühlschrank stellen.

Von allen drei Limetten den Saft auspressen und von einer Limette die Schale abreiben. In sehr wenig Limettensaft die Gelatine quellen lassen. Quark, Honig, geriebene Avocado, die Gelatine, Limettenschale und -saft mit dem Handrührgerät verrühren, auf dem Tortenboden verteilen. Die Torte mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Joghurtschicht Quark, Joghurt, Honig und in Wasser eingeweichte Gelatine mit dem Handrührgerät verrühren. Die Creme auf die fest gewordene Limettenschicht geben. Die Torte wieder in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Mit Mandelblättern, Limettenscheiben oder Kokos nach Fantasie verzieren. Guten Appetit!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen