Samstag, 31. März 2018

Erfrischende Erdbeertorte ohne Backen





Zutaten

Für den Tortenboden:

  • 200 gButterkekse
  • 100 gButter

Für die Creme:

  • 400 gFrischkäse
  • 350 mlSchlagsahne
  • 150 gPuderzucker
  • 2 Pck.Vanillezucker
  • 1 ELZitronensaft
  • 10 gGelatine (Pulver)

Für die Erdbeerschicht:

  • 1 kgErdbeeren
  • 200 gPuderzucker
  • 20 gGelatine (Pulver)


Zubereitung

Die Butterkekse fein zerbröseln und mit geschmolzener Butter vermengen. Eine Springform mit 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Die Kekse-Butter-Mischung darauf verteilen und schön verstreichen.
Sahne mit Vanille- und Puderzucker steif schlagen. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Frischkäse mit Zitronensaft und der eingeweichten Gelatine vermengen. Die Masse dann mit der steif geschlagenen Sahne verrühren. Die Creme nun auf dem Tortenboden verteilen.
Eine kleine Schüssel mit Lebensmittelfolie von außen umhüllen und diese in die Mitte der Torte eindrücken und stehen lassen. Die Torte so mit der Schüssel für 2 Stunden in den Kühlschrank

stellen. Nach 2 Stunden die Schüssel herausnehmen, die Folie sollte vorerst auf der Creme bleiben und erst nach dem Rausnehmen der Schüssel abgezogen werden.
Erdbeeren putzen und pürieren. Zucker dazugeben und das Ganze bei milder Hitze erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen und dann mit dem Erdbeerpüree vermengen. Das Püree etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig auf die weiße Creme geben. Die Torte über Nacht kalt stellen und am Folgetag servieren. Guten Appetit!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen