Samstag, 31. März 2018

Schoko-Creme-Kuchen





Zutaten

Für den Teig:

  • 1Ei
  • 10 gKakaopulver
  • 70 gZucker
  • 35 mlSonnenblumenöl
  • 35 mlMilch
  • 75 gMehl
  • 1/4 Pck.Backpulver

Für die Creme:

  • 300 mlSchlagsahne
  • 200 gZartbitterschokolade
  • 50 gVollmilchschokolade


Zubereitung

Sahne erwärmen. Aufpassen, denn sie darf nicht kochen. Dann vom Herd nehmen, die in Stücke gebrochene Schokolade hinzufügen und unter Rühren schmelzen. Die Masse über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Das Eigelb mit 50 g Zucker schaumig rühren. Kakao, Öl, Milch, Mehl und Backpulver unterrühren. Das Eiweiß mit 20 g Zucker steif schlagen und unter den Teig heben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech von 21 x 21 cm geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.
Die Schoko-Sahne-Creme mit dem Handrührgerät zu einer dicken Creme schlagen und auf den kalten Kuchen streichen. Mit Kakaopulver bestäuben und servieren. Guten Appetit!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen