Dienstag, 17. April 2018

Spargel mit Schweinefilet und Pilzsauce





Zutaten

  • 1 kg Spargel, weiß
  • 500 g Spargel, grün
  • 250 g Champignons
  • 1 Zwiebel(n), gewürfelt
  • 500 g Schweinefilet(s)
  • 2 EL Öl
  •  Salz und Pfeffer
  • 375 ml Brühe, klare
  • 1 EL Pfeffer, grüner, eingelegt
  •  etwas Zucker
  • 1 Bund Kerbel
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 EL Saucenbinder


Zubereitung

Den Spargel wie gewohnt zubereiten.

Öl erhitzen und das Filet kräftig darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann herausnehmen. Pilze und Zwiebeln im heißen Bratfett braten. Die Brühe angießen und den grünen Pfeffer einrühren. Die Filets auf die Pilze legen und zugedeckt in ca. 15 - 20 Min. gar ziehen lassen.

Den Kerbel zum Garnieren hacken.

Das Fleisch aus der Sauce nehmen und warm stellen. Den Kerbel in die Pilzsauce geben. Sahne zugießen und Saucenbinder unter Rühren einstreuen. Nochmals aufkochen lassen und abschmecken.

Das Schweinefilet in schöne Scheiben schneiden und mit dem Spargel und der Pilzsauce servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen